Unternehmenssteuerung Startseite Über uns Unser Leistungsprofil Branchen Ihr Nutzen Aktuelles Förderung Kontakt
Startseite  >  Unser Leistungsprofil  > Unternehmenssteuerung
Startseite     Impressum     Datenschutz     Sitemap 
Unternehmenssteuerung   Die Unternehmensleitung hat im Rahmen eines wertorientierten Managements die komplexe Aufgabe der ganzheitlichen Unternehmenssteuerung und ist gleichermaßen für strategische und operative Aktivitäten verantwortlich. Eine große Herausforderung besteht darin, kurzfristige Ertragsziele und Aspekte zur Sicherung des langfristigen Unternehmenserfolgs sinnvoll abzuwägen und in Einklang zu bringen. Die Verzahnung und systematische Nachhaltung strategischer und operativer Ziel- setzungen hat daher äußerste Prorität, um ein höchstmaß an Effizienz und profitablem Wachstum bei optimaler, strategischer Ausrichtung zu realisieren. Die strategische  bildet dabei die Basis für die operative Unternehmenssteuerung, indem die notwendigen Vorgaben und Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Umsetzung der Unternehmensstrategie geschaffen werden. Gerne unterstützen wir Sie, die Effizienz Ihrer Steuerungsprozesse weiter zu erhöhen und die Strukturen für Ihren nachhaltigen Erfolg zu entwicklen. Hierfür können wir Ihnen in den folgenden Bereichen entsprechende Beratungsleistungen anbieten: Unsere Leistungen im Überblick Unternehmensplanung Organisationsentwicklung Integriertes Controlling Working-Capital-Management Turnaround-Management Interim-Management Training & Coaching Unternehmensplanung Ein wesentliches Element der Unternehmenssteuerung ist der Planungsprozess. Bei der strategischen Planung handelt es sich in der Regel um eine Mehrjahresplanung (3-5 Jahre), die Effekte aus der strategischen Ziel- und Maßnahmendefinition sowie die angestrebte Geschäftsentwicklung beinhaltet. Diese ist Grundlage für die operative Planung, die als Jahresplanung die Ziele des nächsten Geschäftsjahres abbilden soll. Organisationsentwicklung Zur Verbesserung der organisatorischen Leistungsfähigkeit und zur Schaffung optimaler Arbeitsbedingungen ist auch die Organisationsentwicklung eine zentrale Aufgabe der Unternehmenssteuerung. Sowohl die strategische Ausrichtung des Unternehmens (”structure follows strategy”) als auch operative Prozesse haben Einfluß auf die Wahl der passenden Organisationsstruktur. Idealerweise ist die Organisation daher individuell auf die Umweltdynamik und die Unternehmenssituation zuzuschneiden. Die organisatorische Struktur soll die Umsetzung der Strategie erleichtern und die notwendigen Rahmen- bedingungen für den nachhaltigen Unternehmenserfolg schaffen. Integriertes Controlling Um langfristig wirtschaftliche Erfolge zu erzielen, ist die Nachhaltigkeit strategischer  und operativer Zielsetzungen sowie die frühzeitige Erkenntnis von Veränderungen an Unternehmen und Umwelt entscheidend. Eine ganzheitliche Unternehmenssteuerung  erfordert daher ein integriertes Controlling-System in Form eines dauerhaften Kontroll- und Lenkungsprozesses. Das integrierte Controlling hat die Aufgabe, operative und strategische Lücken zwischen Ist- und Zielzustand zu identifizieren und potentielle Handlungsspielräume aufzuzeigen. Als ganzheitlicher Controlling-Ansatz umfasst es alle Ebenen und Bereiche eines Unternehmens, um eine größtmögliche Transparenz zu erhalten. Auf Unternehmensleitungsebene helfen wir Ihnen bspw. bei der Implementierung eines professionellen Werte- und Kennzahlenmanagement, der Definition von Frühwarn- indikatoren und der nachhaltigen Kontrolle Ihrer Unternehmensplanung. Weiterhin entwicklen wir mit Ihnen individuelle Controlling-Lösungen für die Bereiche Marketing & Vertrieb, Logistik & Produktion sowie Prozessoptimierung zur Steigerung Ihrer operativen Effizienz. Working-Capital-Management Für ein wertorientiertes Management ist eine effiziente Resourcennutzung insbesondere beim Kapitaleinsatz entscheidend, um wertvolle Liquidität zu sichern. Vor allem Lager- bestände, Forderungen und Verbindlichkeiten stehen hier im Fokus. Der effiziente Umgang mit vorhandenem Kapital ist Ziel des Working-Capital-Managements. Eine Optimierung der Kapitalzu- und abflüsse geht mit einer Verbesserung von Cashflow, Bonität und folglich der Gesamteffizienz des Unternehmens einher. Durch die Reduktion des im Umlaufvermögen gebundenen, “arbeitenden” Kapitals werden liquide Mittel frei, die zu mehr Unabhängigkeit und geringerer Krisenanfälligkeit führen. In Zeiten volatiler Rohstoffpreise und erhöhter Anforderungen externer Kapitalgeber eröffnet eine solche Innenfinanzierung einen Zugewinn an Flexibilität. Turnaround-Management Von einem Turnaround wird gesprochen, wenn die Umkehr einer ausgesprochen negativen Unternehmensentwicklung in Form einer Restrukturierung realisiert worden ist. Idealtypisch verläuft der Prozess einer solchen Unternehmenskrise im fließenden Übergang der Phasen Strategiekrise, Ertragskrise, Liquiditätskrise und Insolvenz. Bei einer Strategiekrise sind bestehende oder zukünftige Erfolgspotentiale substanziell gefährdet. Fehlende Erfolgspotentiale führen zu einer Erfolgskrise, in der operative Erfolgsziele wie bspw. Gewinn, Deckungsbeiträge oder Umsatz zunehmend verfehlt werden. Eine Liquiditätskrise droht, wenn Anzeichen von wiederholten Zahlungs- schwierigkeiten und finanziellen Engpässen erkennbar sind. Die Phase der Insolvenz  tritt letztendlich mit der Feststellung der Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung ein. Der Grad der Gefährdung nimmt dabei im Krisenverlauf zu, die Handlungsspielräume jedoch immer weiter ab. Die Wahrnehmung der Krisensituation erfolgt gegenläufig zum Verlauf und häufig erst in einem späten Stadium. Im Rahmen eines Turnaround-Managements ist kurzfristiges aber zielgerichtetes Handeln erforderlich. Der klare Fokus gilt der Steigerung von Rentabilität, Umsatz und Kosteneffizienz sowie der strategischen Neuausrichtung unter Maßgabe der stetigen Liquiditätssicherung. Die notwendigen strukturellen Anpassungen bedürfen einer offenen Kommunikation und Minahme der Belegschaft, damit ein Turnaround nachhaltig gelingen kann. In Phasen einer Unternehmenskrise bieten wir Ihnen Turnaround-Management begleitend oder als Interim-Management-Lösung an. Interim-Management Im Zuge des Krisenmanagements, der Überbrückung unvorhersehbarer personeller Ausfälle oder dem Ausscheiden von Führungskräften ist Interim-Management eine schnelle und effiziente Methode, temporäre Management-Engpässe aufzufangen. Auch der Einsatz im Projektmanagement oder der kurzfristige Ausgleich notwendiger Fach- kompetenzen sind zeitlich absehbare und gängige Lösungsansätze für Unternehmen. In diesen Fällen übernehmen wir im Rahmen eines Managements auf Zeit für Sie aktiv Verantwortung bis die Herausforderungen gemeistert, die Projektergebnisse erreicht worden sind oder eine neue, stabile Unternehmens- oder Bereichsführung etabliert ist. Training & Coaching Führungskräfte und Mitarbeiter beeinflussen durch ihr Handeln und ihre Entscheidungen aktiv den Erfolg des Unternehmens. Damit auf allen Ebenen wertorientierte Entscheidungen getroffen werden können, ist neben der aktiven Kommunikation der Unternehmensziele die notwendige Umsetzungskompetenz entscheidend. Mit der Gestaltung und Durchführung individueller Trainings und Workshops vermitteln wir gezielt Inhalte zu Methoden und Verhaltensweisen, die für eine nachhaltige Zielerreichung erforderlich sind. Ein Management Coaching kann zwar Inhalte eines Trainings enthalten, ist jedoch personenbezogener angelegt. Im Mittelpunkt steht hier ein Beratungsprozess, der durch eine Begleitung von Klienten bei der eigenen Entscheidungsfindung gekennzeichnet ist. In Phasen des Übergangs in eine neue Position oder der Einarbeitung einer neuen Führungskraft kann Coaching unter anderem eine sinnvolle Ergänzung darstellen.
Kontaktformular
Ihr Kontakt Kirchhoff & Consultants Hildesheimer Str. 148 30173 Hannover Tel.: +49 (0) 511 / 80 60 33-10 Fax: +49 (0) 511 / 80 60 33-12 E-Mail: info@kirchhoff-consultants.com Folgen Sie uns auf:
xing facebook facebook google+ LinkedIn